Frühsymptom Schmerzen - Stressregulation mit Kinesiologie und Aufstellungen.

Frühsymptom Schmerzen - Stressregulation mit Kinesiologie und Aufstellungen.

Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Körper. Nehmen Sie wieder beweglich und kraftvoll am Leben teil. Kinesiologie und Aufstellungsarbeit lassen Sie die tiefen Ursachen Ihrer Schmerzen erkennen und auflösen.

Wenn seelische Belastungen körperliche Beschwerden hervorrufen, spricht man klassischerweise von psychosomatischen Erkrankungen. Der körperliche Schmerz ist das Alarmsignal für seelischen Schmerz. Durch den Einfluss der Seele auf den Körper kann sich ein Mensch krank fühlen, ohne dass der Arzt eine organische Ursache findet. Psychosomatischer Schmerz kann der Ausdruck eines seelischen Leidens sein, also der körperliche Ausdruck von beispielsweise anhaltendem hohem Stress. Hauptlokalisationen für psychosomatische Schmerzen sind die Brust, der Bauch und Unterleib, die Gliedmaßen, der Rücken, die Zähnen, der Kopf und der Nacken. Die Beschwerden sind oft von starken, die Krankheit betreffende Ängste begleitet.

Häufige Auslöser sind beruflicher Stress, zum Beispiel ständige Überforderung, Mobbing oder Spannungen unter Kollegen und Kolleginnen oder Vorgesetzten. Auch Konflikte mit dem Partner oder der Partnerin, Spannungen in der Familie, der Tod einer nahestehenden Person, finanzielle Probleme, Arbeitslosigkeit oder innere Konflikte aus der Kindheit können psychosomatische Beschwerden auslösen.

Veranstaltungsort

Haus Herbede, Von-Elverfeldt-Allee 12, 58456 Herbede

Zurück

Zum Tagesworkshop anmelden:

Anmeldebedingungen*

Anmeldebedingungen: Bei schriftlichem Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei schriftlichem Rücktritt bis 5 - 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist 50 % der Teilnahmegebühr fällig. Danach ist die volle Kursgebühr fällig oder Sie stellen eine(n) Ersatzteilnehmer(in). Bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung/Ausbildung ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Themen, die aus beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Gründen versäumt wurden, können in einem der nächsten Kurse nachgeholt werden.

Muss eine Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt werden, werden geleistete Zahlungen an den Teilnehmer in voller Höhe zurück erstattet. Weitere Ansprüche seitens des Teilnehmers an den Veranstalter bestehen nicht.

Datenschutz*