Lebenscoaching - Selbstwirksamkeit und Selbstermutigung. Über den Dingen stehen im Stress.

Lebenscoaching - Selbstwirksamkeit und Selbstermutigung. Über den Dingen stehen im Stress.

Glauben Sie an sich selbst. Sie sind der wichtigste Mensch in Ihrem Leben. Nur wenn es Ihnen gut geht, können Sie Gutes für andere tun.

Lernen Sie wieder, dass Sie dass Sie nicht ohnmächtig sind, sondern etwas verändern können. Nutzen Sie Ihre Ressourcen. Je stärker sich dabei positive Effekte einstellen, desto größer wird das Potenzial der Selbstwirksamkeit. Wer merkt, dass er durch Anstrengungen ein Ziel erreicht, sieht sich auch künftig dazu in der Lage. Haben Sie den Mut, über den Dingen zu stehen im Stress.

Warum traut sich Ihr Freund einen Marathonlauf zu und Sie sich nicht? Der Schlüssel heißt Selbstwirksamkeit. Wer mehr davon hat, geht Herausforderungen zuversichtlicher an. Die persönliche Gewissheit, Anforderungen gewachsen zu sein und Herausforderungen meistern zu können. Das Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten – das ist Selbstwirksamkeit. Dieses Vertrauen geht im Burnout verloren. Stärken Sie das Wissen um die eigene Stärke und Leistungsfähigkeit. Es hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihre Gefühle und Ihr Verhalten. Und auf Ihren Erfolg.

Jemand mit einem hohen Maß an Selbstwirksamkeit geht optimistischer, anpackender an Dinge heran und zeigt dabei größeres Durchhaltevermögen als eine Person mit weniger Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Die Anlage dazu ist jedem in die Wiege gelegt. Lebenscoaching ist das Bewusstsein, selbst etwas bewegen zu können und es auch zu tun.

Veranstaltungsort

Haus Herbede, Von-Elverfeldt-Allee 12, 58456 Herbede

Zurück

Zum Tagesworkshop anmelden:

Anmeldebedingungen*

Anmeldebedingungen: Bei schriftlichem Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei schriftlichem Rücktritt bis 5 - 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist 50 % der Teilnahmegebühr fällig. Danach ist die volle Kursgebühr fällig oder Sie stellen eine(n) Ersatzteilnehmer(in). Bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung/Ausbildung ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Themen, die aus beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Gründen versäumt wurden, können in einem der nächsten Kurse nachgeholt werden.

Muss eine Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt werden, werden geleistete Zahlungen an den Teilnehmer in voller Höhe zurück erstattet. Weitere Ansprüche seitens des Teilnehmers an den Veranstalter bestehen nicht.

Datenschutz*