Liebe - Dualseelen, Seelengefährten, karmische Dyaden

Liebe - Dualseelen, Seelengefährten, karmische Dyaden

In diesem Workshop richten wir den Blick auf die Liebe und die großen Geheimnisse dieser faszinierenden Thematik, die fast alle Menschen bewegt. Lassen Sie zu, dass die Liebe Sie findet.

Stellen Sie sich vor: über Nacht geschieht ein Wunder. Am nächsten Tag begegnet Ihnen Ihr idealer Seelengefährte: Das erste Treffen verwirrt zutiefst, wirft aus den gewohnten Bahnen. Die Gefühle sind so intensiv wie noch nie zuvor. Man empfindet die Begegnung als schicksalhaft, als Ende einer langen Suche. Angekommen. Es scheint, als wenn man sich schon lange kennt. Eine tiefe Verbundenheit. Die Gespräche scheinen endlos zu sein. Die Leben haben wundersame Parallelen.

Woran erkennen Sie den idealen Partner? Wie ziehen Sie ihn/sie in Ihr Leben? Was erwartet Sie wirklich? Was unterscheidet die Liebe karmischer Dyaden von der tiefen Liebe der Seelengefährten und von der ewigen Liebesverbindung der Dualseelen?

Die wahre Liebe finden Sie nicht, wenn Sie sie suchen, sondern wenn Sie zulassen, dass sie Sie findet. Es reicht für das Gelingen einer Beziehung nicht aus, dass man sich liebt. Letztendlich liegt es nicht in unserer Hand, wie lange eine Beziehung geht. Damit sie aber auf eine gewisse Dauer gelingt, muss zur Liebe eine systemische Ordnung kommen. Beenden Sie die Suche. Die Liebe lässt sich nicht zwingen, festhalten oder steuern. Das lässt sie sterben, weil es ihrem Wesen widerspricht. Damit sie jedoch wachsen, sich wandeln und entfalten kann, müssen wir ihr einen Rahmen geben, in dem sich dieses ereignen kann. Gerade das Wandeln ist wichtig. Wie alles Lebendige wird die wahre Liebe sich wandeln, so lange sie lebt.

Veranstaltungsort

Haus Herbede, Von-Elverfeldt-Allee 12, 58456 Herbede

Zurück

Zum Tagesworkshop anmelden:

Anmeldebedingungen*

Anmeldebedingungen: Bei schriftlichem Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei schriftlichem Rücktritt bis 5 - 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist 50 % der Teilnahmegebühr fällig. Danach ist die volle Kursgebühr fällig oder Sie stellen eine(n) Ersatzteilnehmer(in). Bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung/Ausbildung ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Themen, die aus beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Gründen versäumt wurden, können in einem der nächsten Kurse nachgeholt werden.

Muss eine Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt werden, werden geleistete Zahlungen an den Teilnehmer in voller Höhe zurück erstattet. Weitere Ansprüche seitens des Teilnehmers an den Veranstalter bestehen nicht.

Datenschutz*