Wenn Beziehungen ausbrennen – Vom Dicht machen und vor die Wand fahren, von Sabotage und Double-Bind. Schwierigkeiten meistern, überzeugendes Reden und Schlagfertigkeit im Stress.

Wenn Beziehungen ausbrennen – Vom Dicht machen und vor die Wand fahren, von Sabotage und Double-Bind. Schwierigkeiten meistern, überzeugendes Reden und Schlagfertigkeit im Stress.

Lernen Sie, selbstbewusst zu sein und aufzutreten, um solche Situationen zu entschärfen und zu meistern. Argumentieren Sie selbstsicher, überzeugend und schlagfertig. Zeigen Sie soziale Stärke im Stress.

Beziehungen spielen bei der Entwicklung eines Burnouts eine entscheidende Rolle: die Beziehung zur Umwelt und die Beziehung zu sich selbst. Menschen brennen aus, weil sie in konfliktreichen Beziehungen zu ihrem Umfeld stehen und den Dialog mit sich selbst und anderen verloren haben.

Wenn in Beziehungen der Segen zum Fluch wird, kehren sich alle Vorzeichen um und die Hölle scheint sich zu öffnen. Zugrunde liegt in der Regel ein brennendes Herzensanliegen, dessen Erfüllung verwehrt wird. Menschen, die von einer schwierigen Beziehungs-Dynamik erfasst werden, sind wie gelähmt und können sich zumeist allein nicht mehr befreien. Ob Sabotage, Double-Bind-Botschaften, jemanden vor die Wand fahren lassen oder dicht machen durch Kontaktabbruch – sowohl in der Familie, der Paarbeziehung oder im Beruf sind sie permanent anwesend und dabei oft erstaunlich subtil. Weil Menschen sich das gefallen lassen, thematisieren sie es kaum und brennen dabei unbemerkt in ihren Beziehungen aus. Erst wenn es schon zu spät ist, kommen viele von ihnen zur Besinnung und endlich wieder zu sich selbst.

Veranstaltungsort

Haus Herbede, Von-Elverfeldt-Allee 12, 58456 Herbede

Zurück

Zum Tagesworkshop anmelden:

Anmeldebedingungen*

Anmeldebedingungen: Bei schriftlichem Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei schriftlichem Rücktritt bis 5 - 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist 50 % der Teilnahmegebühr fällig. Danach ist die volle Kursgebühr fällig oder Sie stellen eine(n) Ersatzteilnehmer(in). Bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung/Ausbildung ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Themen, die aus beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Gründen versäumt wurden, können in einem der nächsten Kurse nachgeholt werden.

Muss eine Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt werden, werden geleistete Zahlungen an den Teilnehmer in voller Höhe zurück erstattet. Weitere Ansprüche seitens des Teilnehmers an den Veranstalter bestehen nicht.

Datenschutz*