Wenn der Körper ausbrennt - Erschöpfung, Übersäuerung und oxidativer Stress. Körperliche Stärke im Stress. Gesundheitsvorsorge, Regeneration und Entschleunigung.

Wenn der Körper ausbrennt - Erschöpfung, Übersäuerung und oxidativer Stress. Körperliche Stärke im Stress. Gesundheitsvorsorge, Regeneration und Entschleunigung.

Stress ist auch Zellstress. Der Körper gerät in einen Alarmzustand. Erfahren Sie, was Stress in Ihrem Körper anrichtet und was Sie tun können, um den körperlichen Burnout zu verhindern. Machen Sie ihren Körper stark. Halten Sie ihn vital und jung. Bringen Sie ihn wieder auf die Spur der Lebendigkeit, damit er den Herausforderungen Ihres Lebens mit ganzer Energie trotzen kann.

Viele Menschen geraten körperlich durch die Anforderungen des Lebens an ihre Belastungsgrenzen. Trotzdem beißen sie die Zähne zusammen und agieren weiter, auch wenn sie bereits am Limit sind.

Zum Beispiel verliert unser Körper durch andauernden Stress zunehmend lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Besonders die Nebennieren werden durch Stress erschöpft. Die Speicher des Körpers werden bis auf den Grund leer gesaugt. Der Hormonhaushalt gerät ins Ungleichgewicht. Die Nerven liegen blank. Die Muskeln sind schmerzhaft verspannt. Der Stoffwechsel verlangsamt sich. Der Schlaf ist nicht mehr erholsam.

Als Folge fühlt man sich zunehmend schlapp und kraftlos, gleichzeitig voller Unruhe mit der Unfähigkeit zu entspannen und zu regenerieren, um Jahre gealtert. Schon kleinere Anstrengungen erscheinen als Belastung. Konzentrations- und Gedächtnisprobleme treten auf. Wortfindungsstörungen sowie eine dauerhafte Tagesmüdigkeit sind nicht selten. Die Lust an Bewegung, sozialen Kontakten und Freizeitaktivitäten lässt nach.

Veranstaltungsort

Haus Herbede, Von-Elverfeldt-Allee 12, 58456 Herbede

Zurück

Zum Tagesworkshop anmelden:

Anmeldebedingungen*

Anmeldebedingungen: Bei schriftlichem Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmegebühr einbehalten. Bei schriftlichem Rücktritt bis 5 - 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist 50 % der Teilnahmegebühr fällig. Danach ist die volle Kursgebühr fällig oder Sie stellen eine(n) Ersatzteilnehmer(in). Bei Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung/Ausbildung ist ebenfalls die volle Kursgebühr fällig.

Themen, die aus beruflichen, familiären oder gesundheitlichen Gründen versäumt wurden, können in einem der nächsten Kurse nachgeholt werden.

Muss eine Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt werden, werden geleistete Zahlungen an den Teilnehmer in voller Höhe zurück erstattet. Weitere Ansprüche seitens des Teilnehmers an den Veranstalter bestehen nicht.

Datenschutz*